DIN 863-1:2017-02 [AKTUELL]

Dokumentart:
Norm
Titel (deutsch):
Geometrische Produktspezifikation (GPS) - Messschrauben - Teil 1: Bügelmessschrauben; Grenzwerte für Messabweichungen
Titel (englisch):
Geometrical product specifications (GPS) - Micrometers - Part 1: Micrometers for external measurements; maximum permissible errors
Originalsprachen: Deutsch
Titel (deutsch): Geometrische Produktspezifikation (GPS) - Messschrauben - Teil 1: Bügelmessschrauben; Grenzwerte für Messabweichungen
Einführungsbeitrag:

DIN 863-1:1999-04 wurde im Zusammenhang mit der Herausgabe der Norm DIN EN ISO 3611:2011-03 vollständig überarbeitet, da die herausgegebene DIN EN ISO 3611 eine Verständigungsnorm ist, in der nur die Anforderungen an die wichtigsten Konstruktionsmerkmale und messtechnischen Merkmale definiert worden sind. Die Grenzwerte für Messabweichungen sind nicht mehr Bestandteil dieser Verständigungsnorm, obwohl sich die deutsche Industrie gegen die Streichung dieser Werte ausgesprochen hatte. Damit die Grenzwerte jedoch nicht entfallen und der deutschen Industrie weiterhin zur Verfügung stehen, wird in diesem Zusammenhang diese Folgeausgabe DIN 863-1 herausgegeben, die nur noch die Grenzwerte für Messabweichungen enthält.
Die in dieser Norm festgelegten Grenzwerte für Messabweichungen wurden vor Erscheinen von DIN EN ISO 14253-1 in DIN 863-1:1983-10 festgelegt und in DIN 863-1:1999-04 ohne Berücksichtigung der DIN EN ISO 14253-1 übernommen. Mit diesen Grenzwerten ist der Nachweis der Übereinstimmung mit der Spezifikation nach DIN EN ISO 14253-1:2013-12, 5.2, bei Anwendung der zur Verfügung stehenden Prüfverfahren in der Regel nicht durchführbar. Daher wurde für den Nachweis der Übereinstimmung mit der Spezifikation eine Vorgehensweise nach ISO/TR 14253-6:2012-11 festgelegt.
Für dieses Dokument ist der NA 152-03-02-07 UA "Längenprüftechnik außer Koordinaten-, Form- und Oberflächenmesstechnik sowie Gewindekenngrößen" im DIN-Normenausschuss Technische Grundlagen(NATG) zuständig.

Änderungsvermerk:

Gegenüber DIN 863-1:1999-04 wurden folgende Änderungen vorgenommen: a) diese Folgeausgabe enthält nur noch die Grenzwerte für Messabweichungen; b) Begriffe wurden an DIN EN ISO 3611 angepasst; c) Titel der Norm wurde dem Inhalt angepasst; d) in die Norm wurden zusätzlich Bügelmessschrauben mit einem Skalenteilungswert bzw. Ziffernschrittwert von 0,001 mm aufgenommen; e) Norm wurde redaktionell überarbeitet.